Startseite
Die Räumlichkeiten
Aus- und Weiterbildung
Bildungsurlaub
Aktuelles und Seminarübersicht
Praxis für Psychotherapie
Integrierte Kurzzeit-Psychotherapie
Mentaltraining und Hypnotherapie
Klangmassage nach Peter Hess®
Arbeit am Tonfeld®
Marma Yoga®
Reiki und Klang für Schwangere
Jikiden Reiki®
Shambala - Schamanismus
Kontakt - Impressum - Datenschutz
Anfahrt und Unterkunft
Netzwerk und Empfehlungen
Persönliches
Bildergalerie
       



Das Beste für Mutter und Kind, ist die Schwangerschaft von Anfang an mit Reiki zu begleiten, da Reiki erlernt und dann selbständig täglich angewendet werden kann, als optimale Gesundheitsvorsorge - körperlich, seelisch und mental.

Durch eine regelmäßige Reiki-Selbstbehandlung sorgen Sie für die nötige Ruhe und Ausgeglichenheit in dieser Zeit.

Mit Reiki wird der Kontakt zum Kind schon sehr frühzeitig intensiviert, was später eine gute Grundlage für das sogenannte "Bonding" ist. Ein Kind das von Anfang an eine gute Bindung erlebt, wird deutlich stressresistenter sein, mehr Selbstvertrauen und Selbstwert entwickeln können. 

Klangmassage ist ab dem 2. Schwangerschaftsdrittel sehr hilfreich.
Im Yoga-Unterricht liegt der Schwerpunkt auf den Atemübungen , da die Atmung in der Schwangerschaft natürlicherweise etwas beeinträchtigt ist, je mehr das Kind wächst.

Die Klangmassage unterstützt die Entspannung - je entspannter die Mutter ist, umso mehr kann sie die Schwangerschaft als eine ganz besondere Zeit im Leben genießen.

 


Die hypnoimaginative Geburtsvorbereitung empfiehlt sich für das letzte Schwangerschaftsdrittel.

Im Falle besonderer Ausgangsbedingungen, wie  negative oder traumatische Geburtsvorerfahrung, seelische Beeinträchtigung während der Schwangerschaft, besondere Belastungssituationen - beruflich oder privat, kann und sollte die Vorbereitung bereits früher beginnen.



Flyer Yoga für Schwangere.pdf
    

Flyer Mentaltraining zur Geburtsvorbereitung.pdf





    Seelennähe:        Ich ahne deine Seele   -   wenn ich dich spüre   -   mich dir mit all meiner Liebe zuwende. 

Ich sehne mich nach dem Augenblick
wenn ich dich in meinen Armen halte und in deinen Augen deine Seele schauen kann. 

Was bringt deine Seele wohl mit in dieses Leben? Welche Erfahrungen, Erwartungen,
Hoffnungen sollen sich für dich erfüllen?
 
Ich hoffe, ich werde aus meinem liebenden Herzen das Richtige tun, damit deine Seele wachsen, lernen und sich entfalten kann.


Die Gedichte auf dieser Seite sind aus:
Du bist ein Geschenk von B. u. W. Knubben

            ... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
            der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
                                  Hermann Hesse





"Ich habe unter der Geburt meine "Maaaaa's" getönt, wie ich es nicht für  möglich gehalten hätte! Es hat mir wirklich geholfen, die schwierige Geburt meiner Zwillinge leichter zu überstehen, das Yoga hat mir viel gebracht."

"Die Hebamme im Kreissaal war begeistert von meinem Tönen, sie sagte mir, dass sie am Tönen erkennen konnte wie weit ich mit der Geburt war. ..."

"Die Klangschale hat uns bis in die Geburt hinein begleitet und auch in den ersten Wochen haben wir sie oft zu unserer Entspannung und für das Baby eingesetzt. ...."

"Die Klangmassage auf meinem Rücken tat mir besonders gut. Sonst kann man ja nicht mehr auf dem Bauch liegen, aber die Lagerung bei der Klangmassage war optimal und hat meinen Rücken sehr entlastet und entspannt, ohne den Bauch und das Baby einzuengen.  ...."

"Wirklich, das Tönen hat mich durch die Geburt getragen (und tatsächlich der Hebamme gezeigt wie weit ich bin!)! Danke für die tolle Yoga-Begleitung."

„ … brachte mit Tönen“ mein Kind zur Welt. „Jede Wehe bringt Dich dem Kind ein Stück näher“ – werde ich nie vergessen …“




Der Zugang zu sich selbst ist vielen Frauen verloren gegangen in einer durch Leistung und Kopflastigkeit geprägten Zeit.

Es ist zwar völlig richtig und wichtig die Schwangerschaft als einen normalen Zustand zu betrachten und die Schwangeren nicht in „Watte zu packen“ – gerade heute, wo die Schwangerschaft zunehmend von unterschiedlichen Seiten immer mehr problematisiert und pathologisiert wird und z. T. völlig unsinnige Regeln und Vorschriften für die Schwangeren aufgestellt werden. Das verunsichert viele Frauen und es wird ihnen damit ihr gesunder Menschenverstand und ihr gesundes Körpergefühl abgesprochen.  

Andererseits ist es aber auch sehr bedenklich, den mütterlichen und kindlichen Organismus mit unserem überzogenen Leistungsstandard in der Berufswelt zu überfordern, wie dies tagtäglich geschieht. Es ist mittlerweile weitgehend bekannt, dass das Kind im Mutterleib ungefiltert sämtlichen Stress und sämtliche Emotionen mit aushalten muss, ohne dass es über irgendwelche Filterfunktionen verfügt. Genau hier muss dringend ein Umdenken erfolgen - vor allem durch die Schwangeren selbst.




Die Frauen - und insbesondere die ungeborenen Kinder - brauchen in der Schwangerschaft einen besonderen Schutz vor physischem, psychischem und emotionalem Stress!

Meiner Ansicht nach ist das ein nicht zu unterschätzender Faktor hinsichtlich der deutlich gestiegenen ADHS-Fälle bei Kindern in den letzten 20 bis 30 Jahren! Wir haben in den letzten hundert Jahren gelernt, wie wichtig die körperliche Hygiene ist, aber wir haben noch nicht gelernt, wie wichtig die geistig-mentale und seelisch-emotionale Hygiene ist.  




Im Yoga und Ayurveda, wie in allen alten Weisheitslehren, wird die Disharmonie als Ursache für Leid und Krankheit angesehen. Aus disharmonischer Atmosphäre, egal ob beruflich oder privat, entstehen Ärger, Wut, Sorge und andere unangenehme Emotionen, die wir mit dem Sammelbegriff emotionaler Stress bezeichnen können.

Harmonie - eine liebevolle Atmosphäre -  fällt nicht wie Manna vom Himmel. Harmonie ist das Ergebnis, persönlicher Weiterentwicklung, durch die es möglich wird, disharmonische Situationen zu verändern.

Harmonie entsteht zuerst im Inneren - bevor sie nach außen getragen werden kann, sonst bleibt sie Fassade.

Harmonie bewusst herstellen ist also nicht, wie uns oft suggeriert wird, ein kindlich-süchtiges Verhalten sondern im Gegenteil, es ist aktive Gesundheitsvorsorge und schafft eine Atmosphäre in der Sicherheit, Geborgenheit und Urvertrauen entstehen kann.

Harmonie, Geborgenheit und Urvertrauen sind die Voraussetzungen für Selbstsicherheit, Selbstwert, Selbstbewusstsein und Beziehungsfähigkeit.

In disharmonischer Umgebung ist es für Kinder schwer zu lernen und sich zu entwickeln. Vielleicht haben Sie in der eigenen Kindheit oder Schulzeit selbst entsprechende Erfahrungen gemacht. Diese Erkenntnisse werden zur Zeit durch die neuen Ergebnisse der Gehirnforschung (Prof. G. Hüther) und insbesondere durch das Wissen um die sogenannten Spiegelneuronen im Gehirn, untermauert.

Harmonie bewusst herstellen bedeutet also auch, einen guten Nährboden zu schaffen für die Entwicklung des Kindes.



... ist ein wichtiger Lernprozess für alle Menschen aber besonders für die werdenden Mütter, da sie für einen langen Zeitraum zusätzlich die Verantwortung tragen für das Kind das in diese Welt geboren werden will. Eigenverantwortung bedeutet sich selbst kennen lernen, den Körper, den Geist und die Seele, Grenzen erkennen, akzeptieren und auch nach außen hin setzen. Es bedeutet nein sagen lernen, zu dem was nicht gut tut; ja sagen lernen, zu dem was "Herz und Bauch" bejahen und das aktiv gestalten.

Dieser Lernprozess wird insbesondere durch das Marma-Yoga und das Jikiden-Reiki unterstützt. Eigenverantwortung bedeutet auch für Entspannung zu sorgen, um die eigenen Kräfte und Ressourcen zu erhalten.

Klangmassage entspannt, löst Stress, stärkt das Urvertrauen, stellt die innere Harmonie wieder her und  ist eine wohltuende Erholung für Mutter und Kind. Klangschalen können auch ausgeliehen oder angeschafft werden, um sich selbst mittels der Klänge jederzeit entspannen zu können.

Reiki ist die beste aktive Gesundheitsvorsorge für Mutter und Kind, wenn die Mutter Reiki lernt und als Selbstbehandlung täglich anwendet. Aber auch das Genießen einer Reiki-Behandlung durch meine erfahrenen Hände als Reiki-Meisterin ist ein Geschenk für die Seele.

Hypnose bzw. Selbsthypnose zur Geburtsvorbereitung bewirkt neben körperlicher und mentaler Entspannung auch eine Stressreduktion, eine erhöhte Schmerzresistenz gegenüber den notwendigen Uteruskontraktionen, eine Verkürzung der Geburtszeit, macht relativ oder sogar ganz unabhängig von Schmerzmitteln, verändert die innere Einstellung zum Geburtsvorgang, stärkt das Vertrauen in die Weisheit des Körpers, macht die Frauen handlungsfähig, damit sie den Geburtsvorgang aktiv selbst mit gestalten und mit beeinflussen können.

Hypnose, Klangmassage und Reiki wirken sowohl körperlich, geistig als auch seelisch-emotional klärend und stärkend und ergänzen sich gegenseitig sehr gut, sie sind jedoch eigenständige Bereiche.

Jede Methode kann bei mir einzeln so erlernt werden, dass sie selbständig angewendet werden kann. Es ist mir besonders wichtig, die Frauen darin zu unterstützen, unabhängig von anderen für sich selbst sorgen zu können. 

Dennoch ist es natürlich sehr angenehm und entspannend auch einmal nichts tun zu müssen und einfach nur etwas Gutes annehmen und genießen zu können. Auch diese Möglichkeit ist bei mir gegeben.




Grundsätzliches zu meiner hypnotherapeutischen Arbeit finden Sie auf der Seite Hypnotherapie dieser Homepage.


Flyer Mentaltraining zur Geburtsvorbereitung.pdf

Die Fähigkeit zu gebären ist in jeder Frau natürlich angelegt. Wie viele andere unserer Fähigkeiten, befindet sie sich sozusagen im unbewussten Teil unseres Seins und wird im erst Bedarfsfall aktiviert. Wenn wir sehr ängstlich und verspannt sind, ist unser Zugang zum Unbewussten aber oft versperrt. Hypnoimaginatives Mentaltraining oder hypnotische Trance ist dann wie ein Schlüssel, der die Tür zur Schatzkammer unserer unbewussten Fähigkeiten öffnet.


Das hypnoimaginative Mentaltraining, oder die hypnotische Trance macht das alltägliche Funktionieren nebensächlich und gibt dem schöpferischen Unbewussten mehr Raum.

Dabei ist die Aufmerksamkeit hoch konzentriert, meist mehr nach innen ausgerichtet und das Weltgeschehen rundherum verblasst etwas.

Kennzeichen für diesem wohltuenden Trancezustand, ist die tiefe Entspannung in der Muskulatur, die Ruhe im Kopf, das Gedankendrängen lässt nach (ausgeprägter Alpha-Wellen-Zustand), sowie ein langsamer, gleichmäßiger und tiefer Atem, und eine ruhige Herzfrequenz.

Trance ist ein Teil unseres natürlichen Bewusstseins-Spektrums, das sich zwischen den beiden Polen „hellwach“ auf der einen Seite und „bewusstlos“ auf der anderen Seite erstreckt. Dazwischen liegen Schlaf, Trance und Wachzustand in jeweils mehr oder weniger starker Ausprägung. In der Trance sind wir also nicht bewusstlos, sondern ganz konzentriert und fokussiert und blenden alle nebensächlichen Geräusche, Wahrnehmungen und Funktionen aus. Dadurch sind wir wesentlich weniger störanfällig in diesem Zustand.

Natürliche Trancezustände im Alltag

Der Trancezustand wird von den meisten Menschen als sehr angenehm erlebt, da uns dieser Zustand aus unserem Alltag vertraut ist. Der natürliche Trancezustand ist gekennzeichnet von wohltuender Entspannung mit einer angenehmen inneren Distanz zum Alltagsgeschehen. Es ist ein wacher und doch träumerischer Zustand, in dem die Zeit still zu stehen scheint oder die Stunden wie im Flug vergehen. Das kann entstehen, wenn man in eine geliebte Tätigkeit ganz vertieft ist, wenn man sich ganz verbunden fühlt mit der Natur, beim Betrachten eines schönen Films, beim Lesen eines Buches, oder wenn Kinder hingebungsvoll ins Spielen vertieft sind.  



Hypnoimaginative Geburtsvorbereitung ist Selbsthypnose und damit aktive Mitarbeit der schwangeren Frauen

  • Erlernen der Selbsthypnose-Technik
  • Regelmäßiges Üben – davon hängt der Erfolg der Methode ab
  • Eigenverantwortung übernehmen für das persönliche Wohlergehen
  • Aktive Geburtsgestaltung – statt passivem Erleiden der Geburt

Hypnoimaginatives Mentaltraining fördert die körperliche, mentale und emotionale Entspannung.

Die Fähigkeit zu Entspannung ist durch Selbsthypnose erlernbar und wird durch das regelmäßige Üben selbstverständlich und leicht. 

Hypnoimaginatives Mentaltraining reduziert den Einsatz von chemischer Anästhesie und von Schmerzmedikamenten. Dadurch fällt eine Belastung des Atmungs- und Kreislaufsystems bei Mutter und Kind weg.  

Hypnoimaginatives Mentaltraining bewirkt üblicherweise eine Verkürzung der Eröffnungsphase.
Medizinische Studien belegen, dass die Eröffnungsphase bei Frauen mit hypnotischer Geburtsvorbereitung um bis zu 20% verkürzt ist. Bei Erstgebärenden verkürzt sich die Geburtszeit um bis zu 2 Stunden. 

Geringere Ermüdung bei der Geburt.
Die Frau ermüdet weniger schnell bei der Entbindung, weil sie in der Zeit zwischen den Gebärmutterkontraktionen sich wieder tief entspannen kann und weil erwiesenermaßen die Widerstandskraft bei körperlicher Anstrengung in hypnotischer Trance erhöht ist. 

Hypnoimaginatives Mentaltraining reduziert das Risiko eines Geburtsschocks,
weil die Gebärende im ersten Stadium der Geburt nicht so erschöpft ist. Sie kann im hypnotischen Zustand essen, trinken oder auch schlafen. Sie kann aber auch wenn die Kontraktionen stark werden, wach und aufmerksam mit dem Arzt und der Hebamme kooperieren. 

Hypnoimaginatives Mentaltraining beeinträchtigt nicht die Gebärmutteraktivität.
Anästhetika, Schmerzmittel und Sedativa können sich unterdrückend auf die Uteruskontraktionen auswirken und damit die Wehen verlängern. Selbst wenn es nicht möglich ist auf entsprechende Mittel zu verzichten, ist unter dem Einsatz von Hypnose oft eine geringere Dosis ausreichend, was sich schon vorteilhaft auswirkt. 

Hypnoimaginatives Mentaltraining bewirkt eine deutliche Schmerzreduktion.
Durch die hypnotische Trance wird der Angst-Anspannungs-Schmerz-Kreislauf gelöst und eine erhöhte Schmerzresistenz erreicht. Zusammen mit der Fähigkeit immer wieder zwischen den Kontraktionen in eine tiefe körperliche und mentale Entspannung zu gehen, ist dies eine deutliche Geburtserleichterung.

Sogar im zweiten Stadium der Geburt, wenn die Kontraktionen häufiger und intensiver werden, können Frauen, die gelernt haben, tiefes rhythmisches Atmen mit Suggestionen für zunehmende Entspannung zu verbinden, Schmerzen vermindern oder sogar ganz ausschalten. 

Hypnoimaginatives Mentaltraining stärkt die Fähigkeit der Frauen zur wachen Kooperation mit dem Arzt und der Hebamme
Vor allem im letzten Stadium, kurz bevor der Kopf des Kindes durchtritt, ist es wichtig, dem Pressdrang, der natürlicherweise entsteht, widerstehen zu können, damit sich das Perineum langsam genug dehnen kann, damit es nicht reißt. Diese Phase erfordert die ganze wache Aufmerksamkeit der Gebärenden und ihre Bereitschaft den Atemanleitungen der Hebamme und des Arztes zu folgen. Eine Frau, die hypnotisch vorbereitet ist, kann in der Regel sehr viel besser das Pressen auf Anleitung der Hebamme regulieren. 

Hypnoimaginatives Mentaltraining stärkt die Fähigkeit die Geburt aktiv zu gestalten.
Die Geburt ist ein schöpferischer Prozess und ein intensiver Kraftakt für die Frau. Wenn sie gelernt hat mit der Selbsthypnose umzugehen, hat sie mehr Vertrauen in ihren Körper, in ihre eigene Kraft und in ihre Fähigkeit zur Kontrolle der Situation. Sie ist aktiv am Geschehen beteiligt und nicht ständig auf den Arzt oder die Hebamme angewiesen.  

Die Erholungsphase nach einer Geburt mit Hypnoimaginativem Mentaltraining verläuft in der Regel schneller und ohne Zwischenfälle.
Die meisten Frauen, die mit Hypnose entbunden haben, fühlen sich nach der Geburt erstaunlich fit und wenig erschöpft.  

Der Milchfluss kann über Hypnoimaginatives Mentaltraining angeregt und das Stillen erleichtert werden.
Es ist bekannt, dass der Stillvorgang durch bewusste oder unbewusste emotionale Probleme sehr störanfällig ist. Im hypnotischen Trancezustand  wird diese Störanfälligkeit herabgesetzt.

(Quelle: Liz Lorenz-Wallacher: Schwangerschaft, Geburt und Hypnose)

Seit meiner Weiterbildung im Frühjahr 2011 bei Liz-Lorenz Wallacher (Leiterin des Milton-Erickson-Institutes in Saarbrücken), begleite ich erfolgreich viele Frauen mit dem hypnoimaginativen Mentaltraining zur Geburtsvorbereitung.



gilt für 2 Personen – z. B. mit Partner oder Freundin

4 – 6 Sitzungen jeweils ca. 60 - 76 Minuten
Die Trancen werden aufgenommen und auf CD gebrannt, zum Üben zu Hause.

4 Sitzungen – 280 €
6 Sitzungen – 380 €




Ausführliches zur Klangmassage finden Sie auf der Seite "Klangmassage nach Peter Hess"


Die Veränderungen des Körpers und der Seele während der Schwangerschaft stellen neue Herausforderungen im Leben der Frau dar und bringen Verunsicherungen sowie innere und äußere Anspannungen mit sich. Hier ist die Klangmassage sehr hilfreich durch die tiefe muskuläre und emotionale Entspannung, die sie auslöst.

Zu welchem Zeitpunkt der Schwangerschaft die Klangmassage sinnvoll ist, hängt von der jeweiligen Situation ab. 



  • Problematische Situationen während der Frühschwangerschaft können die Ursache dafür sein, dass körperlich oder auch seelisch etwas ins Stocken geraten ist. Durch die tiefe Entspannung in der Klangmassage können die Dinge wieder in Fluss kommen und somit zur Auflösung der Problematik beitragen.
  • Wenn es den Frauen schwer fällt, in den Bauch zu atmen, reicht manchmal schon eine Klangmassage aus, um die Situation dauerhaft zu verändern.
  • Nervösen Frauen, die viel Stress haben, dient die Klangmassage zur Entspannung.
  • Ängstlichen Frauen gibt sie Sicherheit und stärkt das Urvertrauen.
  • Allen aber verhilft sie zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.



Gesunden Schwangeren, mit gesundem Selbstvertrauen bietet sich die Klangmassage etwa sechs Wochen vor der Geburt einmal wöchentlich zur Unterstützung an. Im Klangraum wird sich ihr gesunder Zustand weiter stabilisieren und sie werden, von innen gestärkt, eigenverantwortlich ihre Geburt erleben und gestalten und die Geburt als wertvolle Krafterfahrung in ihr Leben integrieren.

Paare haben die Möglichkeit, mit Klangschalen zu experimentieren und ggf. eine Klangschale anzuschaffen oder auszuleihen, um den Klang gemeinsam zu erleben. So kann der Klang vom Partner sowohl in den Wochen vor der Geburt, als auch während der Geburt zur Entspannung der Mutter eingesetzt werden und nach der Geburt kann der Klang der Klangschale - als vertrautes Geräusch - dem Kind eine Brücke bauen in diese Welt als Willkommensgruß, der sein Vertrauen stärkt. 

In diesem Zusammenhang bietet es sich an, die Klänge in Form einer Einzelstunde bei mir zu erfahren. Dieses Angebot wird gut angenommen, und so begleite ich inzwischen die viele Frauen mit Klang durch die Schwangerschaft.



Viele Frauen fühlen sich in den ersten Monaten nach der Geburt überlastet durch die Herausforderungen die die neue Mutterrolle mit sich bringt, und sie sind es oft auch . Es ist eine schwierige Zeit der gegenseitigen Anpassung und des Schlafmangels für die Mütter und Väter.

Vielleicht läßt es sich organisieren, daß Sie eine Auszeit bekommen für sich selbst um mit Klangmassage zwischendurch ein wenig Erholung zu finden.


Ihre Investition

45 Minuten Klangmassage     45,00 €


Klangmassage-Flyer.pdf






Ausführliches zum Reiki finden Sie auf der Seite Jikiden-Reiki


Reiki ist eine alte japanische Methode der Energiearbeit

Reiki ist Seelen- und Lebenskraft, die das Urvertrauen stärkt, das Immunsystem mobilisiert, das Selbstreinigungssystem des Körpers aktiviert, die Wahrnehmungsfähigkeit fördert, die Herz- und Pulsrate senkt, die Atmung vertieft und die Muskulatur entspannt.

Die 5 Reiki-Lebensregeln helfen hinderliche emotionale und mentale Einstellungen und Verhaltensweisen zu dauerhaft zu verändern.

Reiki stärkt das Herz, die Emotionalkraft und die Empathiefähigkeit, es wirkt stimmungsaufhellend und 
fördert damit den Lebensmut und die Lebensperspektiven. 

Die Kannon Statue des Kurama Dera, Kyoto/Japan  
Symbol für Liebe und Mitgefühl
 



Die Erhöhung des Energieniveaus durch Reiki führt zu besserer Eigen- und Fremdwahrnehmung und stärkt damit die Unterscheidungsfähigkeit ebenso wie die Beziehungsfähigkeit, die Abgrenzungsfähigkeit und die Fähigkeit zu selbst bestimmtem Handeln. Daraus entwickelt sich ein von innen heraus getragenes Selbstbewusstsein, als Basis für Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit und für die Fähigkeit frei und offen auf andere Menschen zugehen zu können.

Ein zentraler Punkt im Jikiden-Reiki ist dabei das Gleichgewicht von Erdung und Spiritualität, das stärkt die Mitte, die Konzentration und bietet gleichzeitig einen effektiven Schutz.


Der Begründer des Reiki, der Japaner Mikao Usui, Sensei sagte Reiki ist:

Shoufuku no hihoo      -     Das Geheimnis des Glücklichseins 
Manbyo no reiyaku    -    Die spirituelle Medizin für alle Krankheiten (des Körpers und der Seele)

In einer Reiki-Behandlung kann man die Anspannungen des Alltags loslassen und findet Momente des Vertrauens, der Ruhe und Zufriedenheit. Die Behandlungen finden in harmonischer Atmosphäre statt.

Reiki wird durch das Auflegen der Hände direkt auf den Körper oder auch im Energiefeld über dem Körper übertragen. Man ruht bekleidet und zugedeckt auf einer Liege und kann bei sanfter Musik die entspannende, heilsame und regenerierende Wirkung des Reiki genießen. Die Behandlung hat aber auch eine konkrete physische Wirkung: Sie regt die Abwehrkräfte und das natürliche Reinigungssystem des Körpers an – Jahrzehnte der Erfahrung zeigen, dass Reiki eine ernstzunehmende alternative Heilmethode ist.

Reiki kann man aber auch selbst aktiv anwenden, indem man ein Reiki-Seminar besucht und die Methode lernt. Letzteres hat einen großen Vorteil, man kann Reiki für sich selbst als Eigenbehandlung anwenden, man kann es für das Baby anwenden – während der Schwangerschaft und auch nach der Geburt – und man kann Reiki auch anderen Menschen geben. Dazu sind nur die eigenen Hände nötig und die hat man immer „griffbereit“. Termine für Reiki-Seminare finden Sie auf der Seite "Terminkalender".

Das japanische Wort Reiki heißt einfach übersetzt Universale Lebensenergie bzw. Seelen- oder auch Vitalkraft. Das Wort setzt sich aus den Silben Rei und Ki zusammen. Ki bedeutet Energie und entspricht dem chinesischen Chi, Rei beschreibt die Fähigkeit des Menschen die Energie zu empfangen zu lenken und zu vermitteln. Das Wort Reiki wurde ursprünglich zu Usui Senseis Zeiten im Sinne von Seelenkraft oder Seelenenergie gebraucht, die alles belebt und auf allen Ebenen heilsam wirkt.  




Kyo dake wa              -        Nur heute

Ikaru na                       -        ärgere Dich nicht

Shin pai suna             -        sorge Dich nicht

Kan sha shite             -        sei dankbar

Gyo o hageme            -        erfülle Deine Aufgaben

Hito ni shinsetsu ni   -        habe Mitgefühl mit Dir selbst,  Deinen Mitmenschen und der ganzen Schöpfung



Ihre Investition

30 Min. Reiki-Sitzung          30,00 €
60 Min. Reiki-Sitzung          60,00 €

Reiki 1 Seminar  Shoden    250,00 €
Reiki 2 Seminar  Okuden    450,00 €

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, da Sie Reiki ein Leben lang für sich selbst und andere anwenden können, ist das Jikiden Reiki-Seminar eine lohnenswerte Investition.


Jikiden-Reiki-Flyer.pdf



dass Sie sich diese Seite bis zum Ende angesehen haben und wünsche Ihnen, falls Sie schwanger sind, unabhängig davon, ob Sie zu mir kommen möchten oder auch nicht, eine wundervolle erlebnisreiche Schwangerschaft, eine gute Verbindung zu Ihrem Kind, eine leichte Geburt und viel Freude und Glück mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn.


Herzlichst Ihre
Ute Vetter 






Du bist ein Geschenk, Meditationen zu Schwangerschaft und Geburt:  Birgitt und Werner Knubben
ISBN-10: 345128636X
 
Schwangerschaft, Geburt und Hypnose:  Liz Lorenz-Wallacher
ISBN 3-89670-405-2

Das Seelenleben des Ungeborenen:  Thomas R. Verny, John Kelly
ISBN-10: 3807701753

Das Geheimnis der ersten neun Monate, Unsere frühesten Prägungen:  Gerald Hüther, Inge Krens
ISBN-10: 3407229070

Die heilende Kraft der Klangmassage:  Peter Hess
ISBN-10: 3517082147

Jikiden Reiki:   Tadao Yamaguchi  
ISBN-10: 3893855025

Metamorphose. Die pränatale Therapie: Robert Saint John
ISBN-10: 3922026257 

Die Metamorphische Methode: Gaston Saint-Pierre
ISBN-10: 3890604358





http://geburtsvorbereitung-frankfurt.de/index.html


www.bausinger.de  Bausinger Übungsmatten und anderes Zubehör

www.bodhi-meditation.com Bodhi - Meditaitonskissen

www.yoga.de BDY - Bund Deutscher Yogalehrer


Jikiden Reiki® Reiki-Seite dieser homepage


Klangmassage nach Peter Hess®  Klangmassage-Seite dieser homepage

www.peter-hess-institut.de/  Peter Hess Institut


Hypnotherapie Hypnose-Seite dieser homepage


Terminkalender




 
   
   
   
Top